Tollpatsche sind am Werk

Für die Eishockey-Nationalliga heißt es weiterhin: Bitte warten! Die nächste Saison der Nationalliga hängt immer noch in der Luft.

Ein für morgen angedachtes Meeting der Klubs findet nicht statt. Ligasprecher Werner Alfare stellt klar: “Die Sitzung kann nicht abgesagt werden, weil sie nie terminisiert wurde. Da waren ein paar Tollpatsche am Werk.” Der 4. Juli war als Besprechungstermin zwar ins Auge gefasst, eine Einladung gab es aber nicht. “Weil man nicht absehen konnte, ob sich bei den Problemklubs die Situation klären lässt.” Alfare sieht in Zell am See intensive Bemühungen, einen Nachfolgevereine auf die Füße zu stellen. Tollpatschig war man in Kapfenberg: Der Konkurs ist nicht abwendbar, eine neue Mannschaft wird bestenfalls an der Oberliga teilnehmen. Verbandsvizepräsident Peter Schramm bemüht sich um Kontakte mit slowenischen Klubs wie Kranj, Marburg oder Laibach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen