Tolles Spiel gegen Riefensberg

Unterberger Automation FC Nüziders – FC Riefensberg 7:2 (4:0)
Unterberger Automation FC Nüziders – FC Riefensberg 7:2 (4:0) ©FC Nüziders
Unterberger Automation FC Nüziders – FC Riefensberg 7:2 (4:0). Am Feiertag waren wir bei der 1b Mannschaft von Altach zu Gast, was wir hier erlebten war leider eine große Enttäuschung.

Die 1b Mannschaft aus Altach war mit einigen Spielern aus der Regionalliga Mannschaft verstärkt und somit war es eine große Herausforderung für unsere Jungs. Wir machten trotz der klaren Niederlage (3:0)  ein gutes Spiel. Unsere Mannschaft wurde an diesem Tag jedoch nicht von Altach besiegt, sondern von den Herren in Schwarz. Wir sind kein Verein welcher sich als Ausrede für Niederlagen auf die Schiedsrichter stürzt,  aber was in Altach geboten wurde war leider eine riesen große Enttäuschung und alles andere als in Ordnung.

Am Sonntag dann das schwere Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Riefensberg, unsere Jungs bewiesen trotz der bitteren Niederlage in Altach eine tolle Moral und zeigten wirklich einen erfrischenden Offensivfussball und die Zuschauer bekamen neben vielen Toren auch ein sehr gutes Spiel geboten.

Wir waren von Beginn an im Spiel und zeigten, dass es heute nur einen Sieger geben kann. Beni Dür erzielte in Minute 8 mit einem schönen Weitschuss die 1:0 Führung für unsere Mannschaft. Nur 10 Minuten später war es wieder Beni Dür welcher den Ball zur 2:0 Führung in die Maschen knallte. Die Gäste aus Riefensberg versuchten trotz des frühen Rückstandes weiter nach vorne zu spielen. Was Ihnen auch in einige Phasen gelang. Es gab auch Möglichkeiten für die Bregenzerwälder, meist durch Schüsse aus der Ferne, aber unser Tormann war zur Stelle uns so blieb es bei Führung für unsere Jungs. In Minute 24 dann das nächste Tor für unsere Mannschaft, Grundner Rene erhöhte mit einem Kopfball auf 3:0. Nach gut einer halben Stunde war es wieder Beni Dür, der mit einer schönen Einzelaktion auf 4:0 erhöhte. Es war nicht so, dass sich der Tabellenzweite hängen lies, die Riefensberger  versuchten weiter ins Spiel zu kommen aber es war zu sehen dass unsere Jungs am heutigen Tag einfach die bessere Mannschaft waren, so ging mit 4:0 in die Halbzeitpause.

Nur drei Minuten nach dem Seitenwechsel, die nächste gute Möglichkeit Beni Dür wurde ideal bedient scheiterte jedoch am Schlussmann der Gäste. Nur 5 Minuten später die nächste gute Möglichkeit für unsere Mannschaft, Music Jasmin knallte den Ball aber an die Torumrandung. In Minute 60 dann das nächste Tor für unsere Jungs, Torschütze abermals Beni Dür. Die Gäste erzielten dann nach einem Freistoß den Anschlusstreffer zum 5:1. Aber unsere Mannschaft ließ sich nicht aus der Ruhe bringen uns spielte weiter frisch nach vorne, das Ergebnis war das 6:1 durch Music Izet. Kurz darauf die nächste gute Chance für unsere Mannschaft durch Meyer Lukas.  Die Zuschauer bekamen wirklich ein gutes Spiel zu sehen, denn die Gäste gaben sich nicht  auf und konnten in Minute 85 auf 6:2 verkürzen. Kurz vor Spielende erzielte Wirth Patrick mit einem wunderschönen Tor  den 7:2 Endstand in einem tollen Spiel unserer Mannschaft.

Nächste Wochenende sind wir am Pfingstsamstag um 14 Uhr in Hohenweiler zu Gast.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Tolles Spiel gegen Riefensberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen