Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Toller Zehnkampf von Alexander Razen

Beim internationalen Mehrkampfmeeting in Landquart (Schweiz) erreichte der LG Götzis 07 Athlet Alexander Razen am vergangenen Wochenende sieben neue persönliche Bestleistungen.

Razen verbesserte seine Zehnkampfbestmarke um 349 Punkte auf 6907 Punkte (bisher 6558 Pkt.).

Er wurde in Landquart mit dieser Leistung Dritter und schaffte damit auch das VLV-Kaderlimit. Im Vorjahr wäre er mit dieser Punktezahl Österreichischer Zehnkampfmeister geworden.

Damit hat er sich auch fix für das Österreichische Nationalteam qualifiziert, welches am 28. und 29 Juni in Maribor (Slowenien) in der Europacup Gruppe 2 antritt.

Blieb er in der ersten Disziplin, dem 100 m Lauf, mit 4,5 m/sek Gegenwind und 11,90 sek weit hinter der erhofften Leistung (11,39 pBL), lief es danach immer besser:

Weitsprung 6,70 m npBL
Kugelstoßen 12,24 m
Hochsprung 1,80 m
400 m 51,14 sek npBL
110 m Hürden 15,96 sek npBL
Diskus 39,28 m npBL
Stabhoch 4,50 m npBL
Speer 55,30 m npBL
1500 4:41 min npBL

Bemerkenswert, dass Alexander nach dieser (durch widrige Außenumstände) völlig verpatzten ersten Disziplin noch die Moral hatte, einen solch starken Mehrkampf zu absolvieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Toller Zehnkampf von Alexander Razen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen