Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tolle Bewegungswoche

Die Kinder hatten sehr viel Spaß während der ganzen Woche.
Die Kinder hatten sehr viel Spaß während der ganzen Woche. ©VA
Vandans (va). Über tolle Erlebnisse bei der Bewegungs-Woche können die SchülerInnen des HPSZ Montafon berichten. Die vergangene Woche stand ganz unter dem Motto Skifahren, Snowboarden und Rodeln.
Bewegungswoche des HPSZ Montafon
Skiwoche HPSZ

Von den insgesamt 60 Schüler und Schülerinnen erlernten 21 Kinder das Schifahren im Anfänger-Schikurs im Golmi Kinderland der Schneesportschule Golm. Die Schifahrer und Snowboarder wurden nach ihrem Fahrkönnen klassenübergreifend in überschaubare Gruppen aufgeteilt und fuhren mit je einer Lehr- und einer Begleitperson. Die kleine Gruppe der Nicht-Schifahrer übte sich im den Sportarten Rodeln, Eislaufen und Winterwandern.

Unterstützung 

„Ein besonderer Dank gilt den SchilehrerInnen, den Lehrpersonen und Therapeutinnen sowie sämtlichen Begleitpersonen”, so Direktor Ludwig Fleisch und weiter: „Dem MBS-Busunternehmen gebührt Dank für die Fahrplanänderung, die Zwischenstopps an der Schule zum Auf- und Abladen der Schiausrüstungen, Illwerke Tourismus/Golmerbahn für die Freikarten, der Raiffeisen Bank im Montafon für die finanzielle Förderung der Anfänger-Schikurskosten, den Firmen Sportshop Rudigier aus Gaschurn und Intersport Montafon/Schruns für die tolle Unterstützung und den kostenloser Verleih der Schiausrüstungen. Daniel Mangeng hatte für die Rodler auch eine Gratis-Jause im Gauertal gerichtet.”

Die Begeisterung der Kinder war auch dieses Jahr wiederum der Lohn für den organisatorischen Aufwand dieser unfallfreien und erlebnisreichen Wintersportwoche. Am Freitag fand Dank des Entgegenkommens der Schneesportschule Golm unter der Leitung von Paul Romagna das abschließende Schirennen, das aufgrund der Schneelage nicht wie vorgesehen im Tal durchgeführt werden konnte, auf dem Golm statt. Die Siegerehrung findet kommenden Freitag, den 24. Jänner im Foyer der Schule statt. Mit Würstchen, Brot und Kinderpunsch ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Tolle Bewegungswoche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen