AA

Tödlicher Unfall: Quad kippt auf Arbeiter

Der 41-Jährige erlag am Dienstag seinen Verletzungen im LKH Feldkirch
Der 41-Jährige erlag am Dienstag seinen Verletzungen im LKH Feldkirch ©VOL.at: Pascal Pletsch / Symbolbild
Lech, Zürs – Ein 41-jähriger Mann aus Lech geriet bei Arbeiten im Zürser-Täli in Zürs unter ein Quad. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am selben Tag im LKH Feldkirch verstarb.

Am Dienstagnachmittag führte ein 41-jähriger Mann aus Lech, mit einem 47-jährige Kollegen, im Zürser-Täli in Zürs, unter Verwendung eines sogenannten Quad´s diverse Arbeiten durch. Beim Versuch rückwärts einen Hang hinunter zu fahren, kippte der 41-jährige Lecher mit dem vierrädrigem Kraftfahrzeug seitlich um und verletzte sich im Bereich des Kopfes und des Brustkorbes. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C8 in das LKH Feldkirch geflogen. Dort ist er dann aber, aufgrund seiner schweren inneren Verletzungen, verstorben

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Tödlicher Unfall: Quad kippt auf Arbeiter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.