Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lkw stürzt von Autobahnbrücke

Der Lkw stürzte etwa 20 Meter in die Tiefe.
Der Lkw stürzte etwa 20 Meter in die Tiefe. ©Screenshot/Kleine Zeitung
Ein Lkw-Lenker ist am Dienstag bei einem Unfall im obersteirischen Autobahnknoten St. Michael ums Leben gekommen.

Er dürfte ersten Informationen zufolge mit seinem Schwerfahrzeug die Leitschienen der Pyhrnautobahn (A9) durchbrochen haben und im Bereich der Brücken abgestürzt sein. Er landete auf den darunterliegenden Schnellstraßen S6 und S36, wurde im Führerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der Knoten bei St. Michael in der Obersteiermark.
Der Knoten bei St. Michael in der Obersteiermark. ©Der Knoten bei St. Michael in der Obersteiermark. Screenshot: Google Maps

Der Unfall passierte gegen 14.00 Uhr im Bereich der teils groß dimensionierten Brücken des Knotens St. Michael (Bezirk Leoben), wo sich die A9 mit der S6, der Semmering Schnellstraße, und der S36, der Murtal Schnellstraße, kreuzt. Laut Polizei bestanden örtliche Umleitungen.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Lkw stürzt von Autobahnbrücke
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen