Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Arbeitsunfall in Bürs: Arbeiter von Radlader überrollt

Der überrollte Arbeiter verstarb noch an der Unfallstelle.
Der überrollte Arbeiter verstarb noch an der Unfallstelle. ©VOL.AT/Hofmeister
Bürs. Ein tödlicher Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch auf dem Gelände eines Kieswerks in Bürs. Der Lenker eines Radladers überfuhr einen Arbeitskollegen, dieser verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 42-jährige Lenker fuhr kurz vor 12 Uhr auf dem Betriebsgelände mit einem Radlader bergwärts in Richtung der dortigen Kiessortieranlage. Zeitgleich war sein 45-jähriger Kollege nach der Mittagspause zu Fuß in dieselbe Richtung unterwegs, als er von hinten vom Radlader erfasst und überrolt wurde. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Mann trug zum Unfallzeitpunkt einen Gehörschutz. Ein Alkoholtest beim Lenker des Radladers verlief negativ, die Staatsanwaltschaft Feldkirch ordnete eine Obduktion des Opfers an. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürs
  • Tödlicher Arbeitsunfall in Bürs: Arbeiter von Radlader überrollt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.