Todkranke Hündin spielt ein letztes Mal im Schnee

Eine wahre Herzenstat für Maggie Bear.
Eine wahre Herzenstat für Maggie Bear. ©Pixabay
Ein herzzerreißender Anblick. Weil die Hündin Maggie Bear unheilbar krank war, erfüllten ihr die Halter einen letzten großen Wunsch.

Die Leithündin eines Tier-Sitter Service in Utah war unheilbar an Krebs erkrankt, weshalb Maggie's Halter ihr noch eine letzte Freude bereiten wollten.

Besonders großen Gefallen fand Maggie Bear immer schon am Spielen im Schnee, was sie am letzten Tag in ihrem Hundeleben durch den herzlichen Einsatz ihrer Halter noch einmal erleben durfte.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Todkranke Hündin spielt ein letztes Mal im Schnee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen