Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Titelfavorit kommt ins Herrenriedstadion

Die Blue Devisl wollen auch im dritten Spiel ungeschlagen bleiben.
Die Blue Devisl wollen auch im dritten Spiel ungeschlagen bleiben. ©VOL.AT/Verein
Hohenems. Am kommenden Sonntag (21.4.) um 14 Uhr treffen die Cineplexx Blue Devils im Herrenriedstadion auf den Ligafavoriten die Vienna Knights. Die Wiener sind amtierender Vizemeister und wurden vor der Saison als Titelanwärter Nummer Eins gehandelt.

Für die Devils läuft die bisherige Saison nach Plan. Die ersten beiden Spiele konnten klar gewonnen werden und man steht somit auf dem ersten Tabellenplatz der Div.1. Im Lager der Hohenemser ist man sich allerdings bewusst, dass die richtig schweren Gegner erst noch warten und bereits am kommenden Sonntag könnte man dann endgültig wissen wo man heuer steht. Wenn man die bisherigen Saisonspiele betrachtet, muss man sagen, dass die Devils ein äusserst ausgeglichenes Team 2013 stellen. Sowohl der Angriff als auch die Verteidigung lassen wenige Fehler zu und nützen umgekehrt jede Schwachstelle des gegnerischen Teams aus. Hier macht sich vor allem bemerkbar, dass viele der Spieler schon seit langer Zeit zusammen spielen und auch zum größten Teil gemeinsam mit den selben Coaches durch den Nachwuchs der Devils gegangen sind.

Die Vienna Knights haben sich rund um Head Coach Hani Razy in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Wie auch die Devils verfügen die Knights über ein gut ausbalanciertes und gecoachtes Team welches keine richtigen Schwachstellen erkennen lässt. Für die Knights ist es nach ihrem 28:0 Auftaktsieg erst das zweite Spiel in der heurigen Saison.

Hani Razy, Vienna Knights: “Wir schätzen die Blue Devils sehr stark ein. Wir haben sie gut studiert und hoffen uns gut auf sie vorbereitet zu haben. Respekt ja, Angst nein!”

Will Galusha, Blue Devils
: “Die Knights sind ein sehr starkes Football Team. Nach dem Videostudium konnten wir feststellen, dass sie sehr gut gecoacht und diszipliniert sind. Sie haben eine solide Verteidigung und eine ausgeglichene Offense. Ich erwarte mir ein sehr gutes Spiel unserer Teams”.

Einlass:
13 Uhr (Kinderschminken von 13:30 bis 14:30)
Kickoff:
14 Uhr
Im Anschluss:
Livemusik

FAMILY DAY am Sonntag: Jede Familie die mit einem “Wann & Wo” kommt, erhält für die zweite Erwachsene Person freien Eintritt (Kinder bis 14 Jahren sind gratis)!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Titelfavorit kommt ins Herrenriedstadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen