AA

Tiroler stürzte mit Pkw 250 Meter über steiles Gelände ab

Ein 33-jähriger Einheimischer ist in der Nacht auf Dienstag auf einer Bergstraße in Söll in Tirol (Bezirk Kufstein) mit seinem Auto rund 250 Meter über steil abfallendes Gelände abgestürzt. Anschließend prallte der Pkw laut Polizei gegen die Wand eines Bauernhofes und kam schließlich zum Stehen. Der 33-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden.


Der Tiroler war aus bisher ungeklärter Ursache über den linken Fahrbahnrand hinaus geraten und abgestürzt. Dabei habe sich das Auto mehrmals überschlagen, teilte die Polizei mit. Der Besitzer des Bauernhofes alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Söll stand mit 30 Mitgliedern im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Tiroler stürzte mit Pkw 250 Meter über steiles Gelände ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen