Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tiroler Karrner-Familien in Bludenz, Vortrag mit Klaus Biedermann

©Geschichtsverein Bludenz
Bludenz.  Der Geschichtsverein, Region Bludenz, lädt am 6. Juni 2019 zum Vortrag über Tiroler Karrner-Familien ins Bludenzer Eichamt.

In seinem Vortrag spürt der Referent aus Vaduz seinen Vorfahren aus dem Tirol nach. Mutter und Großmutter von Klaus Biedermann waren in Bludenz aufgewachsen. Doch die Großmutter Paulina Glatz, verheiratete Manahl, entstammte einer Karrner-Familie aus dem Tiroler Oberinntal. Karrner waren nicht-sesshafte Kleinhandwerker und Händler, zumeist bitterarm und ums Überleben kämpfend.

Der Referent spannt den zeitlichen Bogen seiner Ausführungen von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis ins 20. Jahrhundert. Er gibt Hinweise darauf, weshalb die Familie der Großmutter um 1895 nach Bludenz kam und wie sie das Leben am neuen Ort bewältigte. Nicht für alle Familienmitglieder war dieser Schritt erfolgreich. Insbesondere einzelne Brüder der Großmutter gerieten durch diverse Delikte und Diebstähle mit dem Gesetz in Konflikt.

Donnerstag, 6. Juni 2019, 18.30 Uhr

Zäwas, Bludenz

Tiroler Karrner-Familien in Bludenz

Vortrag mit Klaus Biedermann

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Tiroler Karrner-Familien in Bludenz, Vortrag mit Klaus Biedermann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen