AA

Tipps für die Ferienjobsuche

Wer in den Sommermonaten jobben möchte, informiert sich am besten schon jetzt im aha.
Wer in den Sommermonaten jobben möchte, informiert sich am besten schon jetzt im aha. ©aha Vorarlberg/Carola Fessler
Bludenz. Geld in den Ferien verdienen? Schon Pläne für die Sommerferien? Interesse daran Berufserfahrung zu sammeln oder einfach nur Lust das Taschengeld aufzubessern um sich mal was Besonderes zu gönnen?

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um mit der Suche nach einem Ferienjob zu beginnen. Was dabei zu beachten ist und wo es geeignete Ferienjobs gibt, dazu hat das aha nützliche Tipps zusammengestellt.

 

Die wichtigste Voraussetzung, um einen passenden Ferienjob zu finden, ist frühzeitig selbst aktiv zu werden. Der kostenlose Info-Folder „Tipps für die Ferienjobsuche” liefert Ideen, wie bei der Jobsuche vorgegangen werden kann und informiert über arbeitsrechtliche Bestimmungen. Infos zum Thema Ferienjob sowie der Folder sind auch unter www.aha.or.at/ferienjob abrufbar.

 

Infos und Online-Börse

 

Das aha hat eine Liste von Vorarlberger Unternehmen zusammengestellt, die Ferienjobs anbieten. Neben Firmenadressen finden sich hier auch Kurzinfos über Voraussetzungen und Bewerbungsfristen. Die Liste liegt im aha Dornbirn, Bregenz und Bludenz auf. In der aha-Ferienjobbörse http://ferienjob.aha.or.at kann online nach freien Stellen gesucht werden. Öfters reinschauen lohnt sich, da die Ferien- und Nebenjobbörse laufend aktualisiert wird.

 

aha – Tipps & Infos für junge Leute

6850 Dornbirn, Poststraße 1, aha@aha.or.at
Tel 05572-52212
Mo bis Fr 13 bis 17 Uhr

6900 Bregenz, Belruptstraße 1, aha.bregenz@aha.or.at
Tel 05574-52212
Mo bis Fr 13 bis 17 Uhr

6700 Bludenz, Mühlgasse 1, aha.bludenz@aha.or.at
Tel 05552-33033
Mo, Mi, Fr 13 bis 18 Uhr

 

Ein Beitrag vom aha Vorarlberg/Laurence Feider.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Tipps für die Ferienjobsuche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen