AA

Tiger-Baby von Brüdern gerettet

©Screenshot Reuters
In einem japanischen Zoo eilen die Artgenossen ihrem kleinen Bruder zu Hilfe, nachdem dieser in ein Wasserbecken gefallen war.


Diese vier süßen kleinen weißen Tiger hatten zum ersten Mal seit ihrer Geburt im Januar Auslauf im Glaskäfig. Dann passierte es: Einer der vier Brüder plumpste ins wassergefüllte Spielbecken.

Tierische Bruderliebe

Und was daraufhin in diesem japanischen Zoo außerhalb Tokios folgte, wurde, laut Aussage des Zoosprechers, als brüderliche Liebe interpretiert. Denn, auch wenn es etwas ungeschickt aussah, die Jungs versuchten wohl ihrem Artgenossen aus der Patsche zu helfen. Und schließlich gelang es auch.

Na, da hat der kleine noch namenlose Tiger ja tierisch Glück gehabt.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Tiger-Baby von Brüdern gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen