AA

Tierquälerei in Lauterach

Die Polizei bittet um Hinweise
Die Polizei bittet um Hinweise ©Bilderbox
Lauterach - In der Nacht auf Freitag warfen unbekannte Täter Dosen und Flaschen in einen Pferdestall in Lauterach, wodurch sich zwei Pferde verletzten.

   
Zwischen dem 5. April, 18:00 Uhr und dem 6. April, 12:30 Uhr,  begab sich eine unbekannte Täterschaft  zu einem Pferdestall in der Industriestraße in Lauterach in der Nähe des Musikpark A14. Die Täter warfen leere Getränkedosen und Glasflaschen (Wodka) durch das Fenster in den Stall. Im Stall befanden sich zwei  Pferde, die durch Glasscherben im Bereich der Fesseln verletzt wurden. Da in dieser  Nacht   im A14 eine “Schools out Party”  stattgefunden hat, könnten mögliche Zeugen Hinweise geben, die zur Aufklärung der Tat nützlich sind.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Lauterach erbeten: +43 (0) 59133 8132 100

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Tierquälerei in Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen