Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tiergarten Schönbrunn: Wieder der beste Zoo in Europa

Der Zoo zeichnet sich unter anderem durch die Haltung von vielen Großtieren unter besten Standards aus.
Der Zoo zeichnet sich unter anderem durch die Haltung von vielen Großtieren unter besten Standards aus. ©APA/Georg Hochmuth
Bereits zum fünften Mal wurde der Tiergarten Schönbrunn in Wien zum besten Zoo in Europa gekürt. Platz zwei belegte Leipzig, Platz drei jener in Zürich.

Zum bereits fünften Mal ist der Tiergarten Schönbrunn vom Zoofachmann Anthony Sheridan zum besten Zoo Europas gewählt worden. Die berühmte Wiener Attraktion führt das Ranking in der Kategorie A an, in der Zoos mit mehr als einer Million Besucher jährlich enthalten sind. 40 Kriterien werden für eine Beurteilung herangezogen, wie Sheridan am Dienstag bei der Preisübergabe erläuterte.

Tiergarten Schönbrunn: 17 Hektar Fläche und viele Großtiere

“Alles muss gut sein”, verwies der Brite drauf, dass in Wien in sämtlichen Bereichen Top-Bewertungen erzielt wurden. Für die Beurteilung werden Faktoren wie die Haltung der Tiere, die Artenvielfalt, der Artenschutz, die Forschung, aber auch die Besucherzahlen, die Initiativen im Bereich Zoopädagogik oder die Investitionen herangezogen. Schönbrunn konnte von 280 möglichen Punkten 243 erreichen, womit man 29 Mitbewerber in der Kategorie A hinter sich lassen konnte.

Wien zeichne sich vor allem dadurch aus, dass auf nur 17 Hektar viele Großtiere unter besten Standards gehalten würden, sagte Sheridan beim Pressetermin im neuen Giraffenhaus. Er lobte auch die moderne Innenausstattung der historischen barocken Gebäude am Areal. Die Gebäude und Gehege würden über ein einzigartiges Ambiente verfügen.

Verbesserung bei Tierhaltung und Beschriftung

Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Zoo in Leipzig und jener in Zürich. Schwachpunkte gebe es in den Top drei nicht wirklich, wurde heute versichert. Schönbrunn konnte aber durch Verbesserung in der Tierhaltung, Investitionen wie das geplante Aquarienhaus und durch neue mehrsprachige Beschriftungstafeln punkten.

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter zeigte sich erfreut: “Der Blick von außen ist spannend.” Der Preis, so befand sie, sei auch eine Anerkennung für die Leistungen ihrer Mitarbeiter und gebe Motivation für weitere Projekte. Neben dem Aquarium erwähnte sie dabei die geplante neue Schwalbensittichvoliere.

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) versprach als Eigentümervertreterin weitere Investitionen. Warum man das tue? “Zwei Millionen Besucher sprechen für sich”, betonte die Ressortchefin, die sich sehr “stolz” zeigte, dass Schönbrunn zum fünften Mal zum besten Zoo gekürt wurde.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Tiergarten Schönbrunn: Wieder der beste Zoo in Europa
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen