AA

Thurnher in Konkurs

Hohenems – Über die Hohenemser Firma Wolf-Dieter Thurnher GmbH ist das Konkursverfahren eröffnet worden. Laut KSV liegt die Höhe der Gesamtverbindlichkeiten bei etwa 774.000 Euro.

 

2004 wurde bereits ein Konkursverfahren gegen die Thurnher CoKG eröffnet, die ein Unternehmen der jetzigen Geschäftsführung war. In der Folge wurde die Thurnher-GmbH gegründet, die nun ebenfalls in den Konkurs geraten ist.

Das Unternehmen hat sich auf den Handel mit Schreibwaren und Bürobedarf spezialisiert. Die schwierige Marktlage im Bereich des Bürobedarfs hat letztlich in die Insolvenz geführt. Die prognostizierten Ergebnisse konnten insbesondere aufgrund der Konkurrenz durch Großunternehmen nicht erzielt werden.

Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein. Fünf Arbeitnehmer und mehr als 30 Gläubiger sind von der Insolvenz und dem Konkusverfahren betroffen.

KSV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen