AA

Theatergenuss mit Haken

Oskars Schwindelei bringt ihn in eine missliche Lage.
Oskars Schwindelei bringt ihn in eine missliche Lage. ©Wolfgang Efferl
Ein letztes Mal präsentierte die Theater Tour Nofels ihr heuriges Programm.
Theater Tour Nofels 2017

Feldkirch Großer Andrang bei der letzten Aufführung des Stücks „Genuss mit Haken“. Über drei Akte hinweg wusste der in Mundart gespielte Schwank die Besucher zu unterhalten.

 

Senffabrikant Oskar gibt sich nicht mehr länger damit zufrieden, was ihm seine Frau auftischt. Zu seinem großen Glück hat er einen sportlichen Namensvetter. Auch Oskars Freund, der Amtsrat Thomas, lässt sich nicht länger vorschreiben, wie er zu essen hat. Deshalb gaukeln sie ihren Ehefrauen vor, Sport zu betreiben. Unter diesem Vorwand können sie dem ehelichen Alltag ein wenig entweichen. Doch nach und nach kommen ihnen ihre Ehefrauen auf die Schliche. Als der echte Sportler zufälligerweise in der Heimatstadt kämpft, verstricken sich die Ehemänner endgültig in Widersprüche, Verwechslungen und Irrungen.

 

 

Keinen Genuss mit Haken wünschte die Theatergruppe eingangs den Besuchern. Das ist ihnen gelungen, wie die angeregten Gespräche in der Pause verrieten. Seit 2005 veranstaltet die Theatergruppe jedes Jahr Aufführungen in ganz Vorarlberg und in der Nofler Partnergemeinde Ingerkingen. MUL

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Theatergenuss mit Haken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen