Theater-Gastspiel: Aus dem Leben der Künstlerin "Angelica"

Alfred Dünser, Helena Levar, Hans Otto Lindenbüchel, Ute Mangold, Bürgermeister Xaver Sinz und Veronica Schmid-Levar.
Alfred Dünser, Helena Levar, Hans Otto Lindenbüchel, Ute Mangold, Bürgermeister Xaver Sinz und Veronica Schmid-Levar. ©Schallert
Theater-Gastspiel "Angelica" in Lochau

Lochau. Zu Gast in Lochau war der Wiener Theaterkeller/Verein “Ciarivari” mit dem Theater-Stück “Angelica”. Auf der Bühne im Pfarrsaal wurde das private und berufliche Leben der berühmten Bregenzerwälder Künstlerin Angelica Kauffmann (1741 bis 1807) in gespielten Szenen, originalen Briefen, passenden Musikstücken und Gesangseinlagen anschaulich dargestellt.

Als Autorin des Stückes spielte Helena Levar eindrücklich die “Angelica” von ihren Jugendtagen in London bis zu den Schaffensjahren in Rom. Hans Otto Lindenbüchel stellte den Heiratsschwindler Horn, den venezianischen Maler Antonio Zucchi und weitere Personen, die in Angelicas Leben eine wichtige Rolle spielten, dar. Mezzosopranistin Veronica Schmid-Levar begeisterte mit Liedern von Schubert, Mozart, Haydn und Pergolesi, wunderbar begleitet von Alfred Dünser am Klavier.

Ein bewegtes Stück, fröhlich, betrübt, aber auch heiter. Jedenfalls sorgte es bei den zahlreichen Besuchern für ausgezeichnete Unterhaltung und erntete viel Applaus.

Ausstellung von Ute Mangold

Lochau. In der Pause dieser Gastvorstellung eröffnete Bürgermeister Xaver Sinz die Ausstellung der Lochauer Künstlerin Ute Mangold und spannte so einen historischen Bogen vom erfolgreichen Wirken der Bregenzerwälder Künstlerin Angelica Kaufmann im 18. Jahrhundert herauf ins Jahr 2011.

Den Lochauern und ihren Bekannte widmete Ute Mangold diese Wochenend-Ausstellung mit dem Thema “Eine Reise in Bildern von Norddeutschland bis Marokko”. Sie zeigte hier einen Querschnitt ihres schon über 20-jährigen künstlerischen Schaffens, ausdrucksstarke Aquarelle als intensive Auseinandersetzung mit Natur und Landschaft. So entstanden Bilder mit Atmosphäre gemäß dem Leitgedanken: “Man spürt die Dinge mehr als man sie sieht.”

Landstraße 17,Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Theater-Gastspiel: Aus dem Leben der Künstlerin "Angelica"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen