Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Test: FC Lauterach - SCR Altach 2:9

Jungprofi Julian Erhart schoss das 3:0 für Altach.
Jungprofi Julian Erhart schoss das 3:0 für Altach. ©Thomas Knobel

Lauterach. 77 Minuten lang hielt Underdog FC Lauterach im Testspiel gegen Vorarlbergs bestes Team SCR Altach gut mit und lag nur 2:4 im Rückstand, ehe die Rheindörfler in den letzten elf Minuten noch fünf weitere Treffer im Kasten der Lauteracher unterbrachten. So sah es auch Lauterach-Trainer Klaus Unterkircher, der trotz der 2:9-Niederlage auch Positives sah und seine Mannschaft erst in der Schlussphase Lehrgeld bezahlte.

Testspiel
FC Lauterach – SCR Altach 2:9 (0:3)

Torfolge: 15. 0:1 Ademi, 26. 0:2 Ademi, 27. 0:3 Erhart, 49. 0:4 Pusic (Kopfball), 59. 1:4 Gasovic, 61. 2:4 Coskun (Kopfball), 77. 2:5 Unverdorben, 81. 2:6 Gatt, 82. 2:7 Simma, 85. 2:8 Unverdorben, 90. 2:9 Unverdorben

SCR Altach: Kobras; Suppan, Lienhart, Cabrera, Sereinig; Hopfer, Guem, Gatt, Brenes; Ademi, Erhart: Eingewechselt wurden ab der 46. Minute: Simma, Domig, Unverdorben, Pusic, Dominik Kirchmann, Ganahl, Kühne

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lauterach
  • Test: FC Lauterach - SCR Altach 2:9
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen