TERMIN: Themenführung „Brot und Salz, Gott erhalt's...“

Brot und Salz spielten auch in Feldkirch immer eine besondere Rolle.
Brot und Salz spielten auch in Feldkirch immer eine besondere Rolle. ©Henning Heilmann
Zwei Stadtführerinnen begleiten auf besonderer Reise durch Feldkirchs Geschichte

FELDKIRCH Brot und Salz sind symbolhafte Geschenke in vielen Kulturen. In Feldkirch spielte beides besonders im Mittelalter eine wichtige Rolle. Aber wie verhalf das „weiße Gold“ der Stadt zu Reichtum und Wohlstand? Welche Bedeutung hatte Brot für die Menschen früher, und welchen Stellenwert hat es heute? Zwei Stadtführerinnen nehmen die Teilnehmer mit auf eine besondere Reise durch Feldkirchs Geschichte.

TERMIN

Themenführung: Brot und Salz, Gott erhalt’s…

Wann: 03.09.2020, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus, Tourismusbüro

Preis: 6,00 Euro für Erwachsene, 3,00 Euro für Kinder (6-14 Jahre)

Guide: Alexandra Frick, Alexandra Zittier-Summer

Information & Veranstalter:

Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH
Tourismus- und Kartenbüro
Montfortplatz , 6800 Feldkirch

Ticketbuchung online auf v-ticket.at

HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • TERMIN: Themenführung „Brot und Salz, Gott erhalt's...“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen