AA

TERMIN: Sonderpostamt und Philatelietag in der Museumswelt

Sonderpostamt und Philatelietag in der Vorarlberger Museumswelt
Sonderpostamt und Philatelietag in der Vorarlberger Museumswelt ©Petr Schmid / Post AG
Neue Sondermarken, seltene Briefmarken und andere Artikel der Post in der Vorarlberger Museumswelt
Sondermarken und Sonderstempel zum Philatelietag 2021

FRASTANZ Auch heuer findet in der Vorarlberger Museumswelt wieder ein Philatelietag statt. Die dreitägige Veranstaltung vom 18.-20.06.21 findet im Rahmen einer Sonderausstellung des Philatelie-Club Montfort und weiteren Vorarlberger Vereinen in der Vorarlberger Museumswelt in der Energiefabrik an der Samina in Frastanz statt und wird am Freitag, 18. Juni 2021 um 14 Uhr offiziell eröffnet.

Neue Briefmarken

Highlights für Briefmarkensammler sind die Präsentation der neuen Sondermarken mit Ersttagsstempel der österreichischen Künstlerin Liesl Ponger (Serie „Moderne Kunst“) und Hydrant (Serie „Design aus Österreich“). Die Post AG verkauft seltene Briefmarken und weitere Artikel. Die Ausstellung ist am 18.6. von 13-17 Uhr, am 19.6. von 13-17 Uhr und am 20.6. von 10-13 Uhr geöffnet.

Offizielle Eröffnung

Der Philatelietag wird am Freitag, 18. Juni 2021 um 14 Uhr feierlich durch den Obmann des Philatelieclub Montfort Mag. Helmut Schneider eröffnet. Es folgen Grußworte vom Bürgermeister der Marktgemeinde Frastanz Walter Gohm, dem Präsidenten des Verbands Österreichischer Philatelistenvereine (VöPh) Mag. Helmut Kogler sowie dem Generaldirektor der Post AG DI Dr. Georg Pölzl, welcher auch die neuen Briefmarken präsentiert. Bei der Veranstaltung sind die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen zu berücksichtigen. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • TERMIN: Sonderpostamt und Philatelietag in der Museumswelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen