Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tennisass Linus Erhart steht zweimal im Finale

Lustenauer Linus Erhart steht zweimal im Finale.
Lustenauer Linus Erhart steht zweimal im Finale. ©Dietmar Stiplovsek

Lustenau. Der 15-jährige Lustenauer Linus Erhart (TC Lustenau) steht bei den österreichischen Staatsmeisterschaften sowohl im Einzel als auch im Doppel im Finale. Der Spieler des TC Lustenau, der im Mai den Leistungskader des Vorarlberger Tennisverbandes verlassen hat und privat bei Matt Hair im SPIRE-Team trainiert, gab in den ersten drei Runden lediglich fünf Games ab. Im Halbfinale kam es zum Duell mit der Nr. 1, dem Niederösterreicher Dominic Weidinger, der im nationalen Leistungszentrum in der Südstadt in Wien trainiert. Erhart gewann mit grosser Power in seinen Schlägen und variantenreichem Spiel in einem hochklassigen Match in drei Sätzen mit 3:6, 6:4 und 6:4 und steht nun im Endspiel gegen die Nr. 2, den Steirer Johannes Schretter, Nach seinem Turniersieg bei den Junior Croatia Open 2010 (ETA / Kat.2) in der Vorwoche wird der wie Erhart ebenfalls mehrfache Staatsmeister Schretter als leichter Favorit ins Endspiel gehen. Auch im Doppel steht Linus Erhart mit seinem Partner Johannes Mühlberger bereits im Finale, Gegner sind die Nr. 1 der Setzliste Johannes Schretter/Markus Ahne. Mit diesem Erfolg feiert Linus Erhart nach einer langen Verletzungspause ein beeindruckendes Comeback auf höchstem Niveau und sichert sich die Staatsmeisterschaftsmedaillen Nr. 12 und 13., zumindest in Silber. Das Finale im Einzel und Doppel wird heute Freitag, 25. Juni 2010 gespielt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Tennisass Linus Erhart steht zweimal im Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen