AA

Tennis: Dominic Thiem zieht ins Halbfinale der French Open ein

Dominic Thiem kämpft um den Einzug ins Finale der French Open.
Dominic Thiem kämpft um den Einzug ins Finale der French Open. ©AP
Dominic Thiem schaffte es bei seinem dritten Halbfinale zum ersten Mal ins Endspiel der French Open.
French-Open-Halbfinale: Thiem vs. Cecchinato
French-Open-Halbfinale: Thiem vs. Cecchinato II

Dominic Thiem steht als zweiter Österreicher nach Thomas Muster im Einzel-Endspiel eines Tennis-Grand-Slam-Turniers. Der als Nummer 7 gesetzte Thiem bezwang am Freitag in seinem dritten Roland-Garros-Halbfinale en suite den Italiener Marco Cecchinato mit 7:5,7:6(10),6:1. Sein Gegner im Finale am Sonntag heißt Rafael Nadal. Der Tennis-Weltranglisten-Erste und zehnmalige Paris- Champion Nadal siegte am Freitag gegen den Argentinier Juan Martin del Potro 6:4, 6:1, 6:2. Der US-Open-Sieger von 2009 wirkte nach dem ersten Satz müde und hatte keine Chance mehr auf sein erstes French-Open-Finale.

 

ATP-Platz sieben

Thiem hat damit ein Final-Preisgeld von 1,12 Mio. Euro sowie 1.200 Zähler für die ATP-Weltrangliste sicher. Im Ranking ist ihm Platz sieben ab Montag sicher. Den bisher einzigen Einzel-Major-Titel hatte der mittlerweile 51-jährige Muster 1995 ebenfalls in Paris geschafft.

Aus Österreichischer Sicht gibt es sogar noch einen zweiten Finalteilnehmer: Oliver Marach schaffte den Finaleinzug mit seinem kroatischen Doppelpartner Mate Pavic.

Liveticker zum Nachlesen:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Tennis: Dominic Thiem zieht ins Halbfinale der French Open ein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.