Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Teilnehmerrekord bei Gruppenleiterschulung

Begeisterte angehende GruppenleiterInnen.
Begeisterte angehende GruppenleiterInnen. ©Junge Kirche Vorarlberg
Die Jugend von heute ist immer wieder für eine Überraschung gut. Ehrenamtliche Arbeit liegt voll im Trend. Das beweisen die zahlreichen Teilnehmer der Grundschulung für Jungschar- und MinigruppenleiterInnen.

Bereits der erste Teil der Schulung war ein voller Erfolg. 51 motivierte Jugendliche verbrachten deshalb das Wochenende vom 17. – 18. November im Haus Marienruh in Laterns.

 

Anregende Kursinhalte
Der dreiteilige Kurs ist die Basisausbildung für angehende Jungschar- und MinigruppenleiterInnen. Hier wird den TeilnehmerInnen das notwendige Know-How  vermittelt, um mit jungen Menschen zu arbeiten und Ideen zu verwirklichen.  Inhaltlich beschäftigen sie sich mit Themen wie Glaube und auch der Umgang mit Konflikten und Ängsten wird geschult. Neben den theoretischen Aspekten bekommen die Jugendlichen Anstöße zur Organisation von Aktionen und Gruppenstunden.

Mit vielen konkreten Ideen für die Gruppenarbeit, Ausprobieren von neuen Methoden, Begeisterung und Vorfreude auf die nächsten Schulungswochenenden klang das erste Schulungswochenende der Kath. Jugend und Jungschar aus.

 

Quelle:  Junge Kirche Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Laterns
  • Teilnehmerrekord bei Gruppenleiterschulung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen