Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Team Volksbank gut unterwegs

Auf ein starkes erstes Halbjahr blickt man im Lager des heimischen GS-III-Radteams Volksbank Ideal zurück.

Rang vier in der aktuellen UCI-Weltrangliste bestätigen den Erfolgsrun der Vorarlberger Mannschaft.

Zuletzt konnten die Fahrer des Vorarlberger Teams Volksbank Ideal bei der 16. Auflage der Internationalen Select Radclassic in Gleisdorf mit einem weiteren Topresultat aufwarten. Pascal Hungerbühler gewann vor Elk-Haus-Fahrer Ralph Scherzer und Werner Faltheiner (Merida) den Rundkurs, mit Fraser McMaster (6.), Helmuth Schröttner (7.) und Christian Pfannberger (8.) fanden sich drei weitere Sportler des Ländle-Teams unter den top-ten. „Vergangenes Jahr fuhr das Volksbank Team Ideal bis zur Österreich-Rundfahrt sehr stark. Diese Saison konnten wir die Leistung noch deutlich toppen,“ zeigt sich Teammanager Thomas Kofler mehr als zufrieden.

Golcer in toller Form

Vor allem Jure Golcer fuhr sehr konstant, sorgte mit Rang zwei in der Gesamtwertung der Österreich-Rundfahrt hinter Gerit Glomser (Saeco) für das Topergebnis schlechthin. Aber auch Vasilis Anstopoulos (Sieger Slowenienrundfahrt), Jean Nuttli (Sieger Kirschblütenrennen in Wels) oder Jochen Summer (Zweiter Slowenienrundfahrt) haben sich neben vielen Spitzefahrern zu wichtigen Leistungsträgern im Team entwickelt. In der UCI-GSIII-Weltranglistenzwischenwertung liegen McFraser und Co. an ausgezeichneter vierter Stelle. Und auch in Saisonhälfte zwei sind die Erwartungen bei diversen Rundfahrten und Einzelzeitrennen hoch gesteckt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Team Volksbank gut unterwegs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.