Tanzhausnachwuchs zeigte sein Können

Andre Matt aus Hohenems, ein begeisteter Tänzer
Andre Matt aus Hohenems, ein begeisteter Tänzer ©Birgit Loacker
 Tanzhaus Hohenems begeisterte am Welt-Down-Syndrom Tag in Götzis 
Tanzhausnachwuchs zeigte sein Können

Hohenems Das Tanzhaus Hohenems war wie immer ein gelebter Beweis, wie erfrischend und bereichernd das „Mitanand” aller Menschen sein kann. Tänzerinnen und Tänzer mit und ohne Behinderungen liefen gemeinsam auf dem Laufsteg und verzauberten ihr Publikum mit einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht.

Die Tänzer und Tänzerinnen aus der Nachwuchsgruppe unter der Leitung von Carla Lins und Katharina Drexel zeigten auf dem Laufsteg ihr Können. „Es ist vor allem die Freude und gegenseitige Wertschätzung, die unser Tanzhaus so erfolgreich und einzigartig machen“, so der Tenor der Truppe, die der Kälte trotzte. „Und wer jetzt Lust bekommen hat mitzutanzen, wir freuen uns immer über neue Mitglieder“, verrät uns Tänzerin Anina Meusburger, die heute ausnahmsweise nicht tanzte sondern bei der Modeschau mitlief.

Ebenso begeistert zeigten sich die Besucher von der Modeschau. Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages lud die Arbeitsgruppe Down-Syndrom Vorarlberg zu einem lockeren und interessanten Nachmittag ein, Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben mit viel Spaß die neusten Modetrends vorgestellt. LOA

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Tanzhausnachwuchs zeigte sein Können
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen