AA

Tanzhaus Hohenems

Tanzen verbindet
Tanzen verbindet ©Birgit Loacker
 Heuer feiert das Tanzhaus Hohenems sein zehn Jahres Jubiläum, und für den großen Auftritt im Juni wird eifrig geprobt. 
Tanzen verbindet

Hohenems. (loa) Die Idee für das integrative Tanzprojekt entstand im März 2007 aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Turnerschaft Hohenems und der Tanzgruppe der Lebenshilfe für die öffentliche Tanzvorführung anlässlich der Präsentation des Buches “Das Leben ist schön” von Simone Fürnschuß-Hofer.

„Im Vordergrund steht die Begeisterung für den Tanz sowie die Freude an der Bewegung“, da sind sich Britta Hafner und Liba Selner einig. Bei nationalen sowie internationalen Auftritten begeistert das Tanzhaus Hohenems immer wieder mit Charme und Herzlichkeit.

Drei Tanzhaus-Gruppen (á ca. 20 Personen) treffen sich um gemeinsam unterschiedlichste Tänze zu gestalten. Die TeilnehmerInnen erarbeiten selbst Tanzstücke und Choreographien. Die Kostüme werden Angelika Bertel entworfen und hergestellt.

„Tanzen verbindet“ Fabian, Anita, Carla und die ganze Truppe, die am Montag Abend geprobt hat, sind das beste Beispiel dafür.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Tanzhaus Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen