Talentierter Mäderer Tennisnachwuchs

Gruppenbild der Jüngsten mit Trainerpaar Dusan und Ianthé Kulhaj
Gruppenbild der Jüngsten mit Trainerpaar Dusan und Ianthé Kulhaj ©Christof Egle
Jugendclubmeisterschaft des TC Mäder
Jugendclubmeisterschaft TC Mäder

Mäder. Jugendsportwart Norbert Kilga sowie das Trainerpaar Ianthé und Dusan Kulhaj sind die Garanten für den nachhaltigen Erfolg des Tennisclubs Mäder. Die drei sind hauptverantwortlich für Organisation und Ausbildung des gesamten Nachwuchses. Sie zeichneten sich auch für die Ausrichtung der Jugend Clubmeisterschaft zuständig. Mit großem Erfolg: Insgesamt 17 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 16 Jahren nahmen teil und duellierten sich in den verschiedenen Altersklassen. Bei den Allerjüngsten bis zehn Jahre wird noch kein Turnier ausgetragen, hier stehen verschiedene Bewegungs – und Geschicklichkeitsübungen im Vordergrund. Neben der richtigen Technik geht es um Konzentration und natürlich um die richtige Portion Spaß. Bei der Gruppe bis 13 Jahre setze sich dann Johann Kauder vor Ilian Winder und Fabrizio Botton durch, bei der Klasse bis 16 Jahre war Anna Helbok eine Klasse für sich und siegte vor Moritz Brandner sowie Branko Jancovic. Am Rande fieberten zahlreiche Eltern und Freunde bei der Meisterschaft mit und feuerten ihre Sprösslinge lautstark an. Die Meisterschaft war gleichzeitig auch das offizielle Ende der Freiluftsaison. In rund zwei Wochen geht es bereits in die Halle. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Talentierter Mäderer Tennisnachwuchs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen