AA

Tag des offenen Bienenstocks

Tag des offenen Bienenstocks
Tag des offenen Bienenstocks ©Birgit Loacker
Spannende Führungen durch die Welt der Honigbiene für alle Honig- und Bieneninteressierten 
Tag des offenen Bienenstocks

Sulz Bienen sind fleißige Helfer des Menschen: Sie liefern uns Honig und sorgen dafür, dass wir reichlich Früchte ernten können, da sie die Blüten der Pflanzen bestäuben. Vergangenen Sonntag gab Imker Reinhard Sardelic den Besuchern einen Einblick in die komplexe Welt eines Bienenstocks.

Bienen sind hervorragende Baumeisterinnen und machen sich ihr Zuhause selbst, die sogenannten Waben. Diese Waben eines Bienenstocks sind ein kleines Wunderwerk: Die sechseckige Form der Zellen passt perfekt ineinander. So geht kein Millimeter Platz verloren.

Das staunende Publikum erfuhr auch, dass ein Bienenvolk etwa 40 000 bis 60 000 Bienen umfasst, dass sich im Winter allerdings auf rund 15 000 Tiere reduziert. Die Lebenszeit der Bienen beträgt sechs Wochen. Langlebiger sind die Königinnen: Sie bringen es auf bis zu fünf Jahre.

Natürlich durfte die Verkostung des Honigs nicht fehlen. Beim gemütlichen Zusammensein mit Kuchen, Kaffee, Honigbroten und Getränken erfuhren die zahlreichen Besucher noch viel Wissenswertes über diese Jahrtausende alte Kulturtechnik der Imkerei. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Tag des offenen Bienenstocks
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen