AA

Tag der offenen Tür in den Überbetrieblichen Ausbildungszentren (ÜAZ)

Beim „Tag der offenen Tür“ stellen die ÜAZ-Lehrlinge in Rankweil ihre Lehrberufe vor.
Beim „Tag der offenen Tür“ stellen die ÜAZ-Lehrlinge in Rankweil ihre Lehrberufe vor. ©Lebenshilfe Vorarlberg
ÜAZ laden zum „Tag der offenen Tür“. Wie vielfältig das Lehrangebot für Jugendliche in den Überbetrieblichen Ausbildungszentren (ÜAZ) des Ausbildungszentrum Vorarlberg ist, davon können sich die Besucherinnen und Besucher am Samstag, den 5. Mai 2012, in Rankweil selber überzeugen.

An diesem Tag findet nämlich ein „Tag der offenen Tür“ statt, bei dem alle Interessierten einen Einblick in den ÜAZ-Arbeitsalltag erhalten.

Metallbearbeitung, Tischlerei, Malerei und Lagerlogistik – diese vier Lehrberufe können in den beiden ÜAZ-Standorten in Rankweil und Hohenems erlernt werden. Beim „Tag der offenen Tür“ sollen Jugendliche, die sich für die Absolvierung einer Lehre in den ÜAZ interessieren, die Chance haben, einen Einblick in die verschiedenen Ausbildungsinhalte zu werfen. „Unser Hauptaugenmerk gilt vor allem Schülerinnen und Schülern aus den Polytechnischen Schulen und den Hauptschulen in der Region. Wir wollen zeigen, dass ihnen nach einer abgeschlossenen ÜAZ-Lehre alle beruflichen Wege offen stehen“, freut sich Armin Hotz, Geschäftsführer des Ausbildungszentrum Vorarlberg, schon im Vorfeld auf reges Publikumsinteresse.

„Tag der offenen Tür“ im ÜAZ Rankweil

WANN: Samstag, 5. Mai 2012, 8.00 bis 12.00 Uhr

WO: ÜAZ Rankweil (Rüggelen 23, 6830 Rankweil)

Quelle: Lebenshilfe Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Tag der offenen Tür in den Überbetrieblichen Ausbildungszentren (ÜAZ)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen