AA

Tag der Begegnung

Bludenz. Das Klosterfest im Franziskanerkloster Bludenz am ersten Sonntag im Juni wurde wieder zu einem Tag der Begegnung.
Klosterfest 2009

Viele Menschen, Freunde und Gönner sind gekommen und feierten mit den Patres bei herrlichem Sonnenschein im wunderschönen Klostergarten. Die Bauernkapelle der Stadtmusik Bludenz verwöhnte wieder alle mit böhmischer Musik.

Am Morgen klarte der Himmel auf, so dass das beliebte Klosterfest wieder abgehalten werden konnte. Eröffnet wurde der Tag mit einem festlichen Gottesdienst mit Guardian Pater Makary, Pater Wenzeslaus und Pater Adrian, der Anfang Juli wieder nach sechs Jahren als Guardian ins Kloster nach Bludenz zurückkehrt.

Der Franziskanerchor unter der Leitung von Dir. Werner Tanzer gestaltete diesen Gottesdienst musikalisch. Anschließend wurden alle mit einem köstlichen Frühstück vom Seniorenteam der Pfarre verwöhnt. Höhepunkt war dann sicher wieder der Frühschoppen mit der Bauernkapelle der Stadtmusik Bludenz, Kapellmeister Werner Spagolla hatte wieder ein besonderes musikalisches Feuerwerk mit den Musikantinnen und Musikanten zum Besten gegeben. Einmal mehr kamen die Freunde böhmischer Blasmusik auf ihre Rechnung.

Zum Ausklang gab es dann aus Willis Musikbox Schlagermusik aus den 50-er und 60-er Jahren. Die vielen Besucher fühlten sich sichtlich wohl im Klostergarten unter den Kirschbäumen. Unter den Gästen sah man LR Sigi Stemer, Bgm. Mandi Katzenmayer, Pfarrer Peter Haas, aber auch die Kapuziner von Feldkirch und Gauenstein mit Klostervater Richard Fritz. Für das leibliche Wohl sorgten in gekonnter Weise Bertram Bolter mit seinem Team. Allen Mitwirkenden und Mitarbeitern gebührt ein besonderer Dank, sie haben sich alle wieder unentgeltlich in den Dienst des Klosters gestellt. Die vielen Freunde und Gönner unterhielten sich bestens, der große Klostergarten war für die Kinder ein Traum von Spielplatz und die Patres freuten sich einmal mehr über diesen Tag der Begegnung ganz im franziskanischen Geist.

Heinz Seeburger, Klostervater

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen