Taekwondo-Gürtelprüfung im Sommercamp 2009

Der Taekwondo Verein Nenzing freut sich über die neuen Gradierungen.
Der Taekwondo Verein Nenzing freut sich über die neuen Gradierungen.

Früh morgens um 7.30 Uhr des letzten Sommercamp Tags absolvierten alle Prüfungsanwärter ein ausgedehntes Aufwärmtraining. Im Anschluss daran folgte noch mal für alle die Prüfung zum Gelbgurt, dies war zugleich ein vertieftes vorbereiten für die erfahrenen Taekwondoins. Diese wurden dann in den folgenden fünf Stunden von der Prüfungskommission die aus drei Meistern bestand, (Lambert Strick 5.DAN – Schlins, Bernd Vrisk 4.DAN – Nenzing und Daniel Brugger 3.DAN – Montafon) voll gefordert. Mit den Prüfungsteilen Bewegungsformen, Wettkampf, Selbstverteidigung und Bruchtests war der praktische Teil der Prüfung sehr anspruchsvoll. Zwischendurch wurden die einzelnen Sportler mit dem theoretischen Teil der Prüfung abgelenkt und mussten auch mit ihrem Kopf einen erheblichen Teil zu ihrer Prüfung beitragen. Kurz nach ein Uhr Mittag war das Ergebnis ersichtlich, alle Taekwondo Sportler aus allen Vereinen hatten ihre Prüfung mit viel Schweiss und Fleiss verdient bestanden.

Der Vorstand des TAEKWONDO Verein Nenzing gratuliert allen Prüflingen zur neuen Gradierung:

Gürtelgrad: 6. Kup (Blaugurt)

Andrea Gohm

Gürtelgrad: 5. Kup (Blaugurt)

Natalie Ganahl

Gürtelgrad: 4. Kup (Braungurt)

Jana Sachs, Nina Sachs und Srisamorn Loacker

Gürtelgrad: 2. Kup (Rotgurt)

Christian Leeb, Benedikt Langer und Oskar Schwald

Gürtelgrad: 1. Kup (Rotgurt)

 

Quelle: Christoph Gantner

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Taekwondo-Gürtelprüfung im Sommercamp 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen