Mann belästigte Wienerin in Bar und wollte Security angreifen

Ein 21-Jähriger wollte in Wien einen Security angreifen.
Ein 21-Jähriger wollte in Wien einen Security angreifen. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Für einen jungen Mann klickten am Sonntag in der Früh die Handschellen, weil er in einer Wiener Bar eine Frau belästigte und dann auf den einschreitenden Security losgehen wollte.

Nachdem der 21-Jährige aus dem Lokal geworfen wurde, hörte er nicht auf, von der Tür herumzuschreien. Er zerbrach eine Flasche und wollte damit den Sicherheitsmann attackieren, berichtete die Polizei am Montag.

Security versetzte Mann in Wien Schlag ins Gesicht

Der Security schlug dem Mann deshalb ins Gesicht. Daraufhin holte der Syrer die Polizei. Als die Beamten den Sachverhalt klärten, nahmen sie den 21-Jährigen wegen versuchter absichtlich schwerer Körperverletzung, gefährlicher Drohung und sexueller Belästigung fest. Der 39-jährige Sicherheitsmann wurde wegen Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mann belästigte Wienerin in Bar und wollte Security angreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen