AA

„Swingwerk“ jazzte auf dem Schlossplatz

Die Big Band „Swingwerk“ heizte auf dem Schlossplatz tüchtig ein.
Die Big Band „Swingwerk“ heizte auf dem Schlossplatz tüchtig ein. ©TF
Hohenems. Die Big Band „Swingwerk“ begeisterte am Samstag vergangener Woche mit bekannte Beats, als besondere Highlights waren die größten Hits der Weltstars „Phil Collins“ und“ Freddie Mercury“ zu hören.
"Ma trifft sich" mit "Swingwerk" auf dem Schlossplatz

 

Das abwechslungsreiche und geniale Programm der in einer 17-köpfigen Besetzung auftretenden Band aus Profimusikern, Musiklehrern und ambitionierten Amateurmusikern begeisterte nicht nur Jazz-Interessierte, sondern auch andere Musikfans. Neben den Swing-Klassikern präsentierte die Band auch modernste Funk-, Latin- und Rocktitel.

Eine weitere Besonderheit der Veranstaltung war eine ganz spezielle Foto-Location. Die Besucher und Besucherinnen konnten dort selbst in die Rolle eines Jazz-Stars schlüpfen und mit bunten Luft-Instrumenten, Brillen, Hüten und sonstigen Fotorequisiten geniale Erinnerungsfotos machen. Für die Kinder gab es eine Malecke mit verschiedensten Musikinstrumenten zum Ausschneiden und Ausmalen für die kleinen Künstler(innen). Und auch kulinarisch wurde vom „Vorkoster“ und dem Crêpe-Mobil einiges geboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Swingwerk“ jazzte auf dem Schlossplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen