SW Bregenz verbringt Ostern in Salzburg

©Luggi Knobel
Thomas Knobel (VOL.AT) thomas.knobel@russmedia.com
SW Bregenz gastiert an Ostern gleich zweimal bei starken Salzburger Klubs und verzichtet einmal auf die Reisestrapazen.

Die Bodenseestädter müssten knapp 2000 Kilometer zurücklegen, aber die Schwarz-Weißen bleiben an Ostern in Salzburg, werden zweimal übernachten und dort auch trainieren. Für Bregenz entstehen natürlich Mehrkosten, aber dem Unternehmen Klassenerhalt wird alles untergeordnet. In St. Johann (Samstag) und Neumarkt (Montag) hoffen Christoph Fleisch und Co. auf Zuwachs an Punkten. Vor allem im Sechspunkte-Spiel in Neumarkt auf dem Kunstrasenplatz gegen den Tabellennachbarn steht für Bregenz viel auf dem Papier. Ohne die verletzten Mathias Einsle und Ardian Jasari will man den ersten Auswärtserfolg landen. Bislang stehen nur drei Remis und fünf Niederlagen über dem Arlberg zu Buche. In Golling wird Bregenz an Ostern die Zelte aufschlagen und am Montag vormittag auf dem Kunstrasenplatz in Scheffau auch eine kurze Trainingseinheit absolvieren.    

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • SW Bregenz verbringt Ostern in Salzburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen