AA

SV Typico Lochau zitterte sich zum 3:2-Heimsieg gegen den FC Gaißau

Nach diesem turbulenten Match konnte man sich nicht so richtig über den Sieg freuen: Tormann Lukas Holzner, Cheftrainer Aydin Akdeniz und die beiden Torschützen Stefan Maccani und Patrick Prantl.
Nach diesem turbulenten Match konnte man sich nicht so richtig über den Sieg freuen: Tormann Lukas Holzner, Cheftrainer Aydin Akdeniz und die beiden Torschützen Stefan Maccani und Patrick Prantl. ©Schallert
Lochau. Fünf Tore, fünf gelbe und eine rote Karte, Rudelbildungen und viel Diskussionsstoff, nach einer sehr spannenden und äußerst aufgeladenen Partie blieben die drei Punkte schlussendlich in Lochau.
Bilder von einem "abwechslungsreichen" Fußballspiel

Nach der der beruhigenden 3:0 Pausenführung mit tollen Toren von Stefan Maccani (1) und Patrick Prantl (2) schien eigentlich alles klar, doch statt gleich nach dem Wiederanpfiff nachzulegen, kamen die Gaißauer stark auf und drängten die Lochauer in die Defensive. Nach dem 1:3 in der 66. Minute (Elfmeter) gelang in der 88. Minute der Anschlusstreffer zum 2:3 – und dann begann eine turbulente Schlussoffensive.

So wurden bereits in der Nachspielzeit Tätlichkeiten seitens der Gaißauer Spieler zum Auslöser von mehreren „Rudelbildungen“. Betreuer beider Seiten stürmten ins Spielfeld. Dank dem raschen Eingreifen des Lochauer Ordnungsdienstes und der Besonnenheit des Schiedsrichterteams beruhigte sich die Lage und das Spiel konnte in der 96. Minute abgepfiffen werden.

 

Termin-Aviso für die Lochauer Fußballfans

Am kommenden Samstag, 17. September, geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Sulzberg (Spielbeginn 16 Uhr), dann kommt beim nächsten Heimspiel am 24. September der FC Göfis nach Lochau. Spielbeginn ist um 16 Uhr. Das 1b Team spielt bereits um 13.45 Uhr gegen Rankweil 1b. Die Fußballfans sind zum Matchbesuch wieder herzlich eingeladen!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • SV Typico Lochau zitterte sich zum 3:2-Heimsieg gegen den FC Gaißau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen