AA

SV typico Lochau steht beim Masterturnier in Wolfurt im Finale

Zum dritten Mal in Folge steht der SV typico Lochau beim Masterturnier in Wolfurt im Finale: Fabio Feldkircher, Julian Reiner, Tobias Heidegger, Georg Bantel, Fabian Fink und Semih Yasar (stehend); Fabian Dominikovic, Sandro Eichhübl und Kevin Prantl (vorne).
Zum dritten Mal in Folge steht der SV typico Lochau beim Masterturnier in Wolfurt im Finale: Fabio Feldkircher, Julian Reiner, Tobias Heidegger, Georg Bantel, Fabian Fink und Semih Yasar (stehend); Fabian Dominikovic, Sandro Eichhübl und Kevin Prantl (vorne). ©Schallert
Lochau. Zum dritten Mal in Folge steht der SV typico Lochau beim Masterturnier in Wolfurt im Finale der besten acht Vorarlberger Hallenteams. Gespielt wird am Sonntag, 6. Jänner, von 11 bis 16 Uhr. Für die Lochauer Fußballfans ist dies ein Fixtermin!
SV typico Lochau beim Masterturnier in Wolfurt (Vorrunden)

Die Kampfmannschaft gewann nach dem Aufstieg (2. Platz in der Aufstiegsrunde) die Halbfinalgruppe 1 und zog damit zum dritten Mal in Folge ins Finale des größten Vorarlberger Hallenturniers ein.

Acht Mannschaften ermitteln in zwei Vierergruppen (jeder gegen jeden) die vier Halbfinalisten und anschließend den Hallenmaster 2019.

Finalgruppe I (11 bis 14 Uhr): typico SV Lochau, Holzbau Sohm FC Alberschwende, SC Admira Dornbirn, FC Brauerei Egg

Finalgruppe II (11 bis 14 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, Intemann FC Lauterach, IPA SC Göfis, FC Lustenau 1907

Danach folgen die Halbfinalis und das große Finalspiel!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • SV typico Lochau steht beim Masterturnier in Wolfurt im Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen