Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SV Typico Lochau mit zwei Heimspielen in vier Tagen

Das Team des SV Typico Lochau freut sich auf die Unterstützung zahlreicher Fans.
Das Team des SV Typico Lochau freut sich auf die Unterstützung zahlreicher Fans. ©Schallert
Lochau. Nach dem tollen 3:1 Auswärtssiege gegen den FC Mäder warten auf die Kampfmannschaft des SV Typico Lochau gleich zwei Heimspiele, und dies  innerhalb von vier Tagen. Am Samstag, 20. April, empfängt man auf der Sportanlage Hoferfeld den Tabellenletzten TSV Altenstadt.

Spielbeginn ist um 15 Uhr. Das 1b Team spielt anschließend um 17.15 Uhr gegen den FC Egg 1b.

Und am Dienstag, 23. April,  findet um 18.15 Uhr das Nachtragsspiel SV Typico Lochau gegen den FC Göfis auf der Sportanlage Hoferfeld statt. Das 1b Team spielt am Mittwoch, 24. April, ebenfalls um 18.15 Uhr gegen Altach 1b.

Lochau festigt den 4. Tabellenplatz in der Landesliga

Mit dem Sieg gegen den direkten Konkurrenten FC Mäder hat das Team um Trainer Rade Plakalovic den 4. Tabellenplatz nun fest abgesichert und bleibt den Spitzenteams in der Landesliga – Admira Dornbirn, Hohenems und Lauterach –  auf den Fersen. Da sind zwei Heimsiege mit einem starken „13. Mann“ im Rücken jetzt Pflicht.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • SV Typico Lochau mit zwei Heimspielen in vier Tagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen