AA

SV Typico Lochau - 1:1 gegen Tabellenführer Bludenz

Der überragende Tormann Lukas Holzner und Torschütze Christoph Wehinger.
Der überragende Tormann Lukas Holzner und Torschütze Christoph Wehinger. ©Schallert
SV Typico Lochau gegen Rätia Bludenz

Lochau. Beste Stimmung auf der Sportanlage Hoferfeld! In einem kampfbetonten und vor allem spannenden Spiel holte sich das Team des SV Typico Lochau mit Trainer Rade Plakalovic gegen den Tabellenführer der Landesliga Rätia Bludenz hochverdient einen weiteren wichtigen Punkt. Und bei der Verwertung von zwei 100-prozentigen “Riesenchancen” durch Daniel Netzer und Boris Gamber, wäre man sogar als Sieger vom Platz gegangen. Christoph Wehinger erzielte den Ausgleich, starker Rückhalt der Mannschaft war einmal mehr Tormann Lukas Holzner, der sich mit einigen Glanzparaden auszeichnete. Von den begeisterten Fans auf der Tribüne gab es jedenfalls viel Applaus für diese gute Leistung.

Das 1b Team mit Trainer Rene Fink siegte im “Vorspiel” gegen Schlins mit 3:0 und festigte damit die Tabellenführung in der 4. Landesklasse.

Nach dem Auswärtsspiel in Schlins (Samstag, 30. April um 17 Uhr) empfängt der SV Typico Lochau am Samstag, 7. Mai um 16 Uhr das Team aus Schruns zum nächsten Heimspiel auf der Sportanlage am Hoferfeld.

Am Hoferfeld 15,Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • SV Typico Lochau - 1:1 gegen Tabellenführer Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen