Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SV Gaschurn: Mit Schützenfest auf Aufstiegskus

Jubel beim SV Gaschurn - man träumt weiter vom Aufstieg in die 2. Landesklasse
Jubel beim SV Gaschurn - man träumt weiter vom Aufstieg in die 2. Landesklasse ©Huber
Der SV Gaschurn / Partene ist in diesem Frühjahr weiter nicht zu stoppen! Mit einem deutlichen 7:0 Heimsieg gegen den FC Schwarzach stürmt die Saler Elf weiter in Richtung Aufstieg. Zwei Runden vor Saisonende liegt Gaschurn weiter auf Rang Zwei, das den Aufstieg in die 2.

Landesklasse bedeuten würde. Der Vorsprung auf Verfolger Austria Lustenau 1b beträgt zwei Punkte. Am kommenden Wochenende trifft Gaschurn auswärts auf das 1b Team von Viktoria Bregenz, in der letzten Runde hat man dann wieder Heimrecht – Röthis ist zu Gast am Sportplatz Mountain Beach.

Gegen Schwarzach eröffnete Marcel Rudigier nach 20 Minuten den Torreigen. Bis zur Pause erhöhten Sandro Strauss und Patrick Schröcker auf 3:0. Wiederum Rudigier, Alexander Montibeller, Mathias Auer und Rene Wachter trafen in der zweiten Halbzeit zum Kantersieg. Einziger Wermutstropfen: Sandro Strauss kassierte wegen einer Unsportlichkeit die Gelb/Rote Karte und wird auf jeden Fall nächstens Wochenende fehlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • SV Gaschurn: Mit Schützenfest auf Aufstiegskus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen