Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Surfen: Maya Gabeira stellt neuen Weltrekord auf

Maya Gabeira
Maya Gabeira ©APA
Die Brasilianerin Maya Gabeira, 33, hat ihren eigenen Rekord für die größte jemals von einer Frau gesurfte Welle gebrochen.

Sie habe damit den neuen Weltrekord aufgestellt, erklärte die World Surf League (WSL) am Donnerstag. Gabeira, die aus Rio de Janeiro stammt, hatte die 22,40 Meter hohe Welle im Surfer-Hotspot Nazaré in Portugal bei einem WSL-Wettbewerb im Februar bezwungen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Que dia inesquecível . Bater o meu recorde, e ainda ter a maior onda do ano entre homens e mulheres! Acho q seria impensável anos atrás . Mas no fundo, lá no fundo eu já tinha sonhado com isso! Ao meu time devo esse feito, @sebastiansurfs @stephjohnes @polvo32 @miguel_prata @langerds @dr_axel_haber @spartamedic @mfffrois @nuno_x21 @joulia_mia ... e tantos outros!!! Obrigada por tudo de verdade!!!!! Thanks to my team ... this is our achievement and you deserve it so much!!!! I never thought this could happen, still feels surreal. To have a woman in this position in a male dominated sport is a dream come true! Congratulations to @justinedupont33 for Ride of the Year, and for @michaelafregonese for that incredible barrel at Jaws! I am so proud of the women this year, phenomenal effort! @wsl

Ein Beitrag geteilt von Maya Gabeira (@maya) am

Sie übertraf damit ihre eigene Marke von 20,72 Metern aus dem Jahr 2018. "Ich habe mehr riskiert, als ich normalerweise gerne tue", wird Gabeira, die bei einem Rekordversuch in Nazaré 2013 fast ums Leben gekommen wäre und dann dorthin zog, in der Mitteilung der Internationalen Surf-Organisation zitiert. "Die Geschwindigkeit war sehr hoch. Aber das Geräusch der Welle als sie brach ließ mich erkennen, dass dies wahrscheinlich die größte Welle war, die ich je gesurft habe."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Boat life @maldives.pirates

Ein Beitrag geteilt von Maya Gabeira (@maya) am

Dennoch war die Entscheidung so knapp, dass die World Surf League sogar Wissenschafter einschaltete. Letztlich kam sie zu dem Ergebnis, dass Gabeiras Welle rund einen Meter größer war als die der Französin Justine Dupont vom gleichen Wettkampftag.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Surfen: Maya Gabeira stellt neuen Weltrekord auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen