Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sulzberger Senioren auf Kulturfahrt

(Vereinsbericht) Die Kulturfahrt des Seniorenbundes Sulzberg führte diesmal nach Oberschwaben.

Erste Station dieser Fahrt war Bad Saulgau. Dort besichtigten wir die Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist. Sehenswert auch die lebensgroße Bronzestatue von Kaiserin Maria Theresia, die daran erinnert, als Saulgau zu Österreich gehörte. Nach einem Einkehrschwung ging es weiter nach Riedlingen. Die Riedlinger nennen ihre Stadt „Das freundlichste Gesicht an der Donau“. Nach dem Mittagessen fuhren wir auf den 767 Meter hohen Bussen, den „Heiligen Berg Oberschwabens“, so die volkstümliche Bezeichnung. Dort besichtigten wir die schöne Wallfahrtskirche und genossen einen herrlichen Rundblick in die Alpen. Das letzte Ziel dieses Tages war Biberach. Wir bestaunten einen der schönsten Marktplätze Süddeutschlands, gesäumt von prächtigen Bürgerhäusern und die schöne Stadtpfarrkirche St. Martin. Nach einer Kaffeepause in Biberach traten wir die Heimreise an. Wir bedanken uns beim Busfahrer Saltuari Ernst, ebenso herzlichen Dank an Blank Gebhard für die kulturelle Führung und an Österle Walter und Fink Jakob für die Organisation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulzberg
  • Sulzberger Senioren auf Kulturfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen