AA

Sulz startete Waldpflegeoffensive

Im Sulner Auwald an der Frutz soll eine Pflegeoffensive ökologisch stabile Waldbestände schaffen
Im Sulner Auwald an der Frutz soll eine Pflegeoffensive ökologisch stabile Waldbestände schaffen ©Michael Mäser
In der Gemeinde Sulz startete kürzlich eine Pflegeoffensive für den heimischen Auwald.

Sulz. „Wir als Gemeinde Sulz legen großen Wert auf die Erhaltung eines gesunden Auwaldes in unserem Naherholungsgebiet und haben dazu gemeinsam mit der Landeswaldaufsicht eine Waldpflegeoffensive gestartet“, so der Sulner Bürgermeister Karl Wutschitz.

Auwald wieder aufgeforstet

Im Sulner Auwald wurde dabei bereits vor über 35 Jahren damit begonnen, kleinräumig standortfremde Fichten zu entnehmen. Grund war vor allem der hohe Rotfäuleanteil der Bäume, verbunden mit vermehrten Borkenkäferproblemen und Windwurf. Dazu mussten im Auwald in den letzten Jahren etliche Eschen, welche vom Pilz befallen waren, gefällt werden. Aus diesem Grund wurde nun ein waldbauliches Konzept auch für den Auwald erstellt und so wurde im Frühjahr mit der Aufforstung von verschiedenen Laubhölzern begonnen. „Die größte Herausforderung dabei war vor allem die richtige Baumartenauswahl zu einem klimafitten Wald, wobei hier als trockenresistente Nadelholzart auch die Kiefer aufgeforstet wurde“, so Landeswaldaufseher Christoph Khüny.

Auch zahlreiche Nebenbaumarten profitieren

Durch diese ausgeführten Pflegemaßnahmen wird die Stabilität und Vitalität des gesamten Bestands gefördert und die Anfälligkeit auf Sturm und andere Wetterextreme nachweislich verringert. Die Bestandsumwandlung von Nadel- in einen Laubwald macht es aber auch erforderlich, dass weitere entscheidende Pflegeeingriffe durchgeführt werden und so die vitalsten und wertvollsten Bäume durch eine Auslesedurchforstung gefördert werden. Aber auch zahlreiche Nebenbaumarten und Sträucher profitieren von diesen waldbaulichen Maßnahmen und auch die Artenvielfalt wird durch derartige Maßnahmen erhöht. „Wir wollen hier bewusst ein Zeichen setzen und ökologisch stabile Waldbestände schaffen, um die Schäden durch Unwetterereignisse zu reduzieren“, freut sich auch Bürgermeister Wutschitz über die Pflegeoffensive im Auwald. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sulz startete Waldpflegeoffensive
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen