Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sulz erneut mit erhöhtem Budget

In Sulz wird in diesem  Jahr mit 12,7 Millionen Euro gerechnet
In Sulz wird in diesem Jahr mit 12,7 Millionen Euro gerechnet ©Michael Mäser
In der Gemeinde Sulz wurde der Voranschlag 2019 mit einem Gesamtvolumen von 12,7 Millionen Euro einstimmig beschlossen.

Sulz. Mit einem Gesamtvolumen von 12 687 900 Euro liegt der Voranschlag der Gemeinde Sulz für das laufende Jahr um über 1,5 Millionen Euro über dem des Vorjahres – dazu ist der Haushalt in der Vorderlandgemeinde so hoch wie noch nie. 

Budget mit Nachhaltigkeit 

„Ausschlaggebend für den hohen Haushalt in diesem Jahr ist sicher der Kindercampus, für welchen rund 2,8 Millionen Euro im Budget 2019 eingerechnet wurden“, erklärt Bürgermeister Karl Wutschitz. Weitere Ausgabenschwerpunkte für 2019 sind weiterhin Straßensanierungen mit 1 085 100 Euro sowie 838.000 Euro für die Wasserversorgung. Für die Finanzierung der bedeutenden Investitionen sind eine Darlehensaufnahme von 2 500 000 Euro vorgesehen. Dadurch wird auch der Schuldenstand der Gemeinde erneut leicht steigen, wobei Bürgermeister Wutschitz hier eine klare Nachhaltigkeit sieht: „Aufgrund des Wachstums in unserer Gemeinde sind die verschiedenen Projekte für die kommenden Jahre notwendig geworden“, so das Gemeindeoberhaupt. MIMA

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sulz erneut mit erhöhtem Budget
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen