Süßer die Glocken nie klingen

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2020 lädt der Seelsorgeraum Bludenz um 10:00 Uhr zum Gottesdienst in der Sankt Laurentiuskirche.
Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2020 lädt der Seelsorgeraum Bludenz um 10:00 Uhr zum Gottesdienst in der Sankt Laurentiuskirche. ©Gerhard Scopoli
"Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit; ist, als ob Engelein singen - wieder von Frieden und Freud´." Friedrich Wilhelm Kritzinger (1826) 
Hl.-Kreuz-Kirche Bludenz innen
St. Laurentius-, Hl.-Kreuz-Kirche BZ außen

Das fünfstimmige Geläute der Heilig-Kreuz-Kirche in Bludenz ruft am Heiligen Abend, 24. Dezember 2020 zur Christmette – Beginn ist um 22:00 Uhr.

Weihnachtsgottesdienste

Freitag, 25. Dezember, erster Weihnachtstag, Geburt des Herrn, 10:30 Uhr Gottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche und 19:00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Lorüns.

Samstag, 26. Dezember, zweiter Weihnachtstag, Heiliger Stephanus, 10:00 Uhr Gottesdienst für den gesamten Seelsorgeraum Bludenz in der Sankt Laurentiuskirche.

Sonntag, 27. Dezember, Fest der Heiligen Familie, 10:30 Uhr Gottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche, mit Segnung der Kinder.

Neue Regelungen

In der Zeit vom Montag, dem 28. Dezember 2020 bis vorerst einschließlich Sonntag, dem 17. Jänner 2021 werden keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert. Kirchen stehen für das persönliche Gebet offen. Die Teilnahme an Gottesdiensten im Kloster St. Peter ist ab dem 28. Dezember bis inklusive 17. Jänner 2021 möglich – erforderlich ist eine Anmeldung bis zum Vorabend unter 05552 62329.

WhatsApp-Impulse

Noch bis Drei König bietet die Katholische Kirche im Lebensraum Bludenz WhatsApp-Impulse an, jeweils sonn- und feiertags um 9.45 Uhr, also vor dem Radiogottesdienst).

Heilig Abend, 24. Dezember, Pater Guido Kobiec – Pfarrmoderator

Hochfest der Geburt des Herrn, 25. Dezember, Marina Folie – Krankenhausseelsorgerin Rankweil und Dornbirn

Hl. Stephanus, 26. Dezember, Mathias Bitsche – Kaplan

Fest der Hl. Familie, 27. Dezember, Rosemarie Batlogg – PGR Hl. Kreuz

Silvester, 31. Dezember, Brigitte Scherrer – Pastoralassistentin in Ausbildung

Hochfest der Gottesmutter Maria, 1. Jänner, Hildegard Burtscher – Krankenhausseelsorgerin Bludenz

Hochfest Erscheinung des Herrn, 6. Jänner, Mladen Milic – Pastoralassistent

Wie kann man über WhatsApp teilnehmen?

“Die Anmeldung erfolgt über WhatsApp mit Vor- und Nachnamen an die Nummer (0676) 8324 02 124. Der Impuls wird dann zur gegebenen Uhrzeit ausgesendet”, teilt Pastoralleiter Thomas Folie mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Süßer die Glocken nie klingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen