AA

Suchaktion nach 73-Jähriger in Hard

©APA
Hard - Am Mittwoch um 15:15 Uhr wurde die PI Hard vom Seniorenhaus am See in Hard darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine 73-jährige geistig verwirrte Bewohnerin seit ca. 12.15 Uhr aus dem Seniorenhaus abgängig sei.

Eine vorerst örtliche Suche durch die Polizei, Angehörige und Angestellte des Seniorenheims blieb ohne Erfolg. Da es keinen Anhaltspunkt über den Verbleib der Abgängigen gab, wurde daraufhin eine gemeinsame Suchaktion mit der Feuerwehr Hard, Katastrophenzug der Rettung Hard und der Bergrettung organisiert.

Es stellte sich folglich heraus, dass die abgängige Frau sich an ihrer 50 Jahre zurückliegenden Wohnadresse in Hard befand, wo sie laut Anrainern längere Zeit saß und diesen in Gesprächen mitteilte, dass sie hier wohnen würde, jedoch niemand sie kannte, so die PI Hard. Erst durch einen älteren Anrainer, der von der Arbeit nach Hause kam, konnte die Frau erkannt werden. Dieser verständigte schließlich um 18.05 Uhr die Angehörigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Suchaktion nach 73-Jähriger in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen