AA

Suchaktion mit Happy End: So geht es Hündin Luna heute

©ORF
Hündin Luna wurde am Donnerstagmorgen in einem Carport entdeckt. Die Nacht im Freien hat sie gut überstanden.
Wolfurt: Suche nach Hundewelpen
Suchaktion nach Luna endet mit Happy End

Wie am Donnerstag berichtet, hat ein vermisster junger Hund am Mittwochabend in Wolfurt die Bergrettung beschäftigt.

Mehrere Stunden lang haben die Helferinnen und Helfer nach dem Tier gesucht, ohne Erfolg.

Nacht in Carport verbracht

Am Donnerstagfrüh wurde die Hündin dann entdeckt. Luna hatte sich beim Carport einer Nachbarin mit ihrer Leine verhängt und verbrachte die Nacht auf dem Autounterstellplatz. Die Nachbarn konnten am frühen Donnerstagmorgen Hündin Luna aus ihrer misslichen Lage befreien und wohlauf ihrem Frauchen übergeben.

Straßenhund aus Martinique

Dabei hatte die fünf Monate alte Hündin noch Glück, da sich die Leine am Rad eines Autos verfangen hatte und sie beinahe überfahren worden wäre. Nun ist die 83-jährige Hundebesitzerin überglücklich. Erst im November war ihr alter Hund verstorben, die Enkelkinder trösteten sie mit dem Welpen, einem Straßenhund, den sie extra aus Martinique einfliegen ließen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Suchaktion mit Happy End: So geht es Hündin Luna heute
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen