Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Studie: Schlaflosigkeit ist oft nur geträumt

Schlaflosigkeit ist laut Studie oft nur geträumt.
Schlaflosigkeit ist laut Studie oft nur geträumt. ©pixabay.com
Schlaflose Nächte hat sicher jeder schon mal erlebt. Doch wer meint, die gesamte Nacht wachgelegen zu haben, liegt oft daneben.

Wer meint, die ganze Nacht wachgelegen zu haben, liegt oft daneben. Forscher aus Freiburg wollen nachgewiesen haben, dass Schlaflosigkeit oft nur geträumt ist.

Probanden, die laut eigenen Angaben wach waren, befanden sich laut den Forschern zumindest im REM-Schlaf. In dieser Schlafphase finden auch Träume statt.

Keine Schlaflosigkeit, aber auch keine erholsame Nachtruhe

Die Forscher vermuten, dass die Furcht vor Müdigkeit am Folgetag im Traum verarbeitet wird. Betroffene empfinden daher keine erholsame Nachtruhe. Wer also glaubt, unter Schlaflosigkeit zu leiden, sollte auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Studie: Schlaflosigkeit ist oft nur geträumt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen