Streitberger gewinnt ex-aequo Abfahrt in Kvitfjell

Der Österreicher Georg Streitberger und der norwegische Lokalmatador Kjetil Jansrud haben am Freitag ex aequo die verkürzte Weltcup-Abfahrt der Herren in Kvitfjell gewonnen. Auf Platz drei landete der US-Amerikaner Travis Ganong (0,12).
Endstand der Kvitfjell-Abfahrt

Für Streitberger ist es der dritte Weltcupsieg, der erste in der Abfahrt, für Super-G-Olympiasieger Jansrud erst der insgesamt zweite.

Abfahrts-Kugel an Svindal

Axel Lund Svindal landete an der fünften Stelle, der Norweger liegt damit im Gesamtweltcup noch 13 Punkte hinter dem Salzburger Marcel Hirscher. Svindal sicherte sich am Freitag aber vorzeitig die kleine Kugel für die Disziplinwertung. Olympiasieger Matthias Mayer schied aus.

Noch zwei Speed-Rennen

Am Samstag und Sonntag stehen in Kvitfjell noch eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm. Hirscher steigt danach mit den Technikbewerben in Kranjska Gora wieder ins Geschehen ein.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Streitberger gewinnt ex-aequo Abfahrt in Kvitfjell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen