Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit im Freibad: Ganze Familie prügelt auf 17-Jährige ein

©Symbolbild/Pixabay
Komplett eskaliert ist ein Disput zwischen einem Mädchen und einer Familie in Deutschland. Familienmitglieder prügelten selbst dann noch auf das Mädchen ein, als es bereits am Boden lag.

Im deutschen Solingen ist am Dienstag ein Streit komplett eskaliert, wie “heute.at” berichtet. Zunächst bemerkte eine 27-jährige Frau, wie ein junger Mann ein Kleinkind im Kinderbecken immer wieder unter Wasser tauchte. Die Frau forderte den Mann auf, das bereits weinende Kind nicht wieder unterzutauchen.

Mehrere Mitglieder der Familie, zu der der junge Mann gehörte, wandten sich dann der Frau zu, beschimpften und bespuckten sie, so das “Solinger Tagblatt”. Eine 17-jährige Besucherin des Freibads filmte das Geschehen mit ihrem Smartphone mit. Als die Familie das bemerkte, begannen sie das Mädchen zu attackieren. Eine Frau aus der Gruppe schlug der 17-Jährigen mehrmals ins Gesicht. Dann zog sie sie an den Haaren zu Boden. In Folge kamen junge Männer der Familie dazu und schlugen auf die Jugendliche ein. Die Familie des Mädchens versuchte, die Angreifer wegzudrängen. Die Polizei wurde alarmiert, allerdings hatte die Familie zum Zeitpunkt, als die Beamten eintrafen, das Freibad bereits verlassen. Die Ermittlungen sowie die Fahndung nach den Tätern laufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Streit im Freibad: Ganze Familie prügelt auf 17-Jährige ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen